Leistungen

Das ist ganz einfach, online oder offline!

Sie können sich online direkt auf unserer Webseite anmelden oder auch gerne offline per Fax oder per Post. Wählen Sie einfach im Menüpunkt Anmeldung, ob Sie sich online oder offline anmelden wollen.


Der Bestellablauf ist ganz simpel:

  1. Sie melden einfach und bequem über unser Online-Anmeldeformular an oder senden uns das ausgefüllte PDF-Bestellformular zu.
  2. Wir schicken Ihnen die Spielberechtigung als Vorgabenstammblatt per Post und/oder per eMail nach erfolgtem Bankeinzug zu.
  3. Zum Schluss schicken wir Ihnen Ihre personalisierte Golfmitgliedschaftskarte einer unserer Partnerclubs zu.

Wir bearbeiten Ihre Anmeldung umgehend!

Nach dem Eingang Ihrer Anmeldung bei uns wird der Bankeinzug durchgeführt. Sobald der Zahlungseingang bei uns verbucht werden konnte, erhalten Sie vorab Ihr Vorgabenstammblatt. Damit können Sie sich bereits auf den Golfanlagen ausweisen. Bis Sie Ihren Golfausweis in den Händen halten müssen Sie von einer Bearbeitungszeit von ca. 2 Wochen ausgehen.

Die Zahlung ist nur per SEPA-Lastschrift möglich!

Andere Zahlungsarten können wir Ihnen leider nicht anbieten.

Ja, Ihre Platzreife wird von unseren Partnerclubs anerkannt und SIe müssen keine erneute Prüfung ablegen!

Sobald Sie Ihre Platzreifeprüfung erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie von Ihrer Golfschule / Ihrem Pro eine Urkunde, sprich ”Ihren Golfführerschein”. Dieser wird selbstverständlich von uns akzeptiert und Sie müssen keine erneute Prüfung ablegen. Die PE bzw. der Handicap-Nachweis ist als Kopie zur Legitimation bei der Anmeldung bei FLEXXGOLF einzureichen. Sollten Sie bereits ein Handicap erspielt haben, wird es von den Clubs übernommen.

Nein, auch in Ihrem Heimatclub zahlen Sie Greenfee!

Sie können in Ihrem Heimatclub, wie auch auf allen anderen Golfanlagen, gegen Entrichtung des jeweiligen Greenfees immer spielen und trainieren.

Grundsätzlich auf allen Golfanlagen weltweit!

Mit Ihrem Mitgliedsausweis können Sie auf allen deutschen Golfanlagen und weltweit gegen Greenfee Golfen und auch an Turnieren teilnehmen und Ihr Handicap verbessern. Es kann sein, dass manche auswärtigen Golfclubs Sie erst mit Handicap 36 auf die Runde lassen. In den meisten Ländern außerhalb Deutschlands ist nur ein Handicap von 36 bekannt, weshalb viele renommierte Plätze einen Handicapnachweis von 36 fordern.

Nein, eine Auswahl ist leider nicht möglich!

Wir vermitteln die aktuell verfügbaren Kontingente der Partnerclubs gleichmäßig und fair unter Berücksichtigung der wohnortspezifischen Rahmenbedingungen. Eine Auswahlmöglichkeit eines Golfclubs in Deutschland ist bei FLEXXGOLF deshalb leider nicht möglich. Wir bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise.

Schriftlich per Einschreiben vor Ablauf des letzten Quartals!

Wenn Sie, aus welchen Gründen auch immer, die Mitgliedschaft bei FLEXXGOLF kündigen möchten, dann müssen Sie schriftlich per Einschreiben bis spätestens zum 30. September des laufenden Jahres Ihre Kündigung einreichen. Die Übertragbarkeit Ihrer Golfmitgliedschaft auf einen Dritten ist nicht möglich.

Ihr Handicap (HCP) wird über Ihren neuen zugeteilten Golfclub geführt!

Nach einem vorgabewirksamen Golfturnieren wird Ihr Turnierergebnis sofort automatisch zu Ihrem Heimatgolfclub weitergeleitet. Alle Partneranlagen sind dem System des Deutschen Golf Verbandes angeschlossen und alle Turnierergebnise werden dort zentral verwaltet. Diese sind dann über die HCP-Abfrage, z.B. auf der Seite des Deutschen Golf Verbandes (www.golf.de) oder Ihres Heimatclubs, abrufbar (hier finden Sie weitere Links zur HCP-Abfrage).

Bei allen vorgabewirksamen Golfturnieren!

Sie können Ihr Handicap bei allen vorgabewirksamen Golfturnieren in Deutschland, auch weltweit, oder über EDS-Runden (s. auch Frage 12.) in Ihrem Heimatclub verbessern.

Ja, natürlich!

Sie können an allen offenen Turnieren aller Golfclubs weltweit teilnehmen.

Sie können nur in Ihrem Heimatgolfclub eine EDS-Runde spielen!

So sehen es die gültigen Golfverband-Regelungen vor. Ein Extra-Day-Score (EDS) ist ein vorgabenwirksames Stableford-Nettoergebnis über 9 oder 18 Löcher auf dem Platz des Heimatclubs des Spielers, das unter vorgabenwirksamen Bedingungen erzielt worden ist. EDS-Runden geben Golfspielern die Möglichkeit, unter bestimmten Bedingungen auch außerhalb eines Wettspiels/Turniers vorgabenwirksam zu spielen.


Dann helfen wir Ihnen gerne weiter!

Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte unseren Telefon-Support oder schreiben uns eine Mail. Wir versuchen umgehend Ihre Frage zu beantworten.

  Golf ist wie eine Droge:
Wer sich auf dieses Spiel einmal eingelassen hat,
kommt kaum noch davon los!  

Harry Valérien

Unsere Website verwendet Cookies. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.